SFD Schülerfahrtendienst

Persönliche Beratung 0681 33001

Languedoc-Roussillon

Sandstrand, weite Dünen, wilde Felsen und 300 Sonnentage im Jahr: das Languedoc-Roussillon ist eine der schönsten Gegenden Südwestfrankreichs. Hauptstadt der Region ist Montpellier, aber auch andere Städte des Languedoc-Roussillon lassen die Herzen der Frankreichfreunde höher schlagen: Nîmes, Perpignan, Béziers, Narbonne, Carcassonne, Sète oder Alès.

Centre PEP "Mer et Soleil"/Valras-Plage

Das Centre PEP hat einen direkten Zugang zum Strand, ca. 50 m von der Wassersportbasis entfernt. Béziers ist ca. 15 Minuten entfernt.
Die Zimmer sind auf verschiedene Gebäude verteilt. Die Schüler sind in Mehrbettzimmer untergebracht. Die Lehrer sind in Einzel- oder Doppelzimmer untergebracht. Ein Großteil der Zimmer verfügt über Dusche/WC, ein Teil verfügt über Dusche auf den Zimmern und Gemeinschafts-WC.

Freizeit & Service

Großes Außengelände mit Tischkicker, Tischtennis, Spiele, Außendusche, Speisesaal
In der Nähe: viele Sportaktivitäten: Kayak, Strandsegeln, Drachensteigen,...


Centre AVEA/Florensac

Das Zentrum befindet sich mitten in den Weinbergen des Languedoc-Roussillon, die Dörfer Marseillan und Florensac sind ca. 3 km entfernt.
Die Schüler sind in Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsdusche/WC untergebracht, die Lehrer in Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsdusche/WC.

Freizeit & Service

Volleyball- und Fussballfeld, Tischtennis, Tischkicker, WLAN
In der Nähe: Kanu, Stand-Up Paddle, Wakeboard, reiten,...


Résidence Saint-Loup / Cap d‘ Agde

Lage: Die 2 stöckige Club-Residenz liegt in einem 4 ha großen Naturpark, 800 m vom Strand und Hafen entfernt.
Unterbringung: Die Wohnungen für 4- bis 6 Personen sind komplett ausgestattet mit Kochnische (Ceran-Kochfeld, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspülmaschine), 1- bis 2 Schlafzimmer, Wohnzimmer mit Schlafcouch, Badezimmer, separates WC, Balkon oder Terrasse.

Freizeit & Service

Bar, Restaurant, Supermarkt, Außenpool beheizt, Tennis, Tischtennis, Sportplatz, Volleyball. Es gibt außerdem ein Animationsprogramm für Jugendliche, je nach Planung kann dies z.B. Wasserball, Fußball, Rugby, Beach Volley oder Baseball sein.
In der Nähe: 1 km Supermarkt und Restaurants, 1,5 km Office de Tourisme, viele Segeln, See Kajak, Katamaran, Fun Board


Programmvorschläge

1. Tag: Anreise
Abfahrt am Abend am Heimatort.

2. Tag
: Ankunft und Check-In
Ankunft an Ihrem Ziel, Check-In in der Unterkunft und Erkundung der Umgebung

3. Tag: Nîmes – Pont du Gard
Nach einer zweistündigen Stadtführung, entdecken Sie die berühmten Arenen von Nîmes und die Tour Magne aus der gallorömischen Zeit. Auch die Maison Carrée ist als einer der am besten erhaltenen Tempel auf dem Gebiet des Römischen Reiches absolut sehenswert. Am Nachmittag geht es weiter zum Pont du Gard, die höchste von Römern erbaute Brücke. Der gut erhaltene Äquadukt zählt zu einer der ein-drucksvollsten Sehenswürdigkeiten Südfrankreichs.

4. Tag: Aktivprogramm in Sète
Verschiedene Wassersportaktivitäten warten auf Sie. Machen Sie eine gemütliche Kayaktour an der Küste Sètes entlang, oder probieren Sie sich beim Stand-up paddle. Für die, die gerne Wind und Wasser verbinden, bietet sich eine Schnupper-Segeltour an oder eine Schnupperstunde Hobie Cat. Die kleinen Katamarane sind für Anfänger wie gemacht. Sie werden selbstverständlich von professionellen Guides begleitet und angeleitet. Nachmittags lädt der Badeort Sète zum verweilen ein.

5. Tag: Narbonne - Carcassonne
Heute erwartet Sie erst Narbonne, die von den Römern gegründet wurde und direkt an der Via Domitia liegt. Der erzbischöfliche Palast, wie auch die Markthallen sind definitiv einen Besuch wert. Weiter geht es durch das Katharer Land nach Carcassonne, die größte erhaltene Stadt des Mittelalters. Die Festungsmauern sind 3 km lang und 54 Wachtürme wachen über das UNESCO Weltkulturerbe.

6. Tag: Heimfahrt
Nach dem Frühstück treten Sie heute bereits die Heimreise an, mit vielen Erinnerungen im Gepäck.

Programmbausteine

Montpellier – Studentenstadt, Hauptstadt der Region Languedoc Roussillon mit seiner verwinkelten Altstadt. Stadtführung 2 h 168 €
Nimes – Stadtführung 2 h 168 €, Pass Römisches Nimes „Arena, Maison Carrée, Tour Magne“ 8,50 €, Arena mit Audio Guide 5,50 € (Schüler bis 17 Jahre).
Pont du Gard, die 2.000 Jahre alte, mit 48 m höchste von den Römern erbaute Brücke, gehört sicherlich zu den eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten Südfrankreichs. Schüler ab 12 Jahre 4 €, Eintritt, inklusive Wasserkanal im drittem Stockwerk der Aquädukt Brücke 11 €
Narbonne – Die Stadt wurde 118 v. Chr. von den Römern gegründet. Der erzbischöfliche Palast beherrscht den Place l‘Hotel-de-Ville, den belebten Kern der Stadt, wo man kürzlich ein Stück von der römischen Via Domitia entdeckt hat. Stadtführung 2 h bis max. 30 Personen ab 168 €
Carcassone – 3 km lang sind die Festungsmauern dieser größten erhaltenen Stadt des Mittelalters! Sie wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die schon von weitem sichtbare Burgstadt gehört zu den ganz großen französischen Sehenswürdigkeiten. Stadtführung 2 h bis max. 30 Personen ab 168 €
Béziers – Stadt mit römischer Geschichte. Besuch des Amphitheaters und des archäologischen Museums. Stadtführung 2 h bis max. 30 Personen ab 168 €
Abtei von Frontfroide – Die Abtei wurde im 11. Jh. gegründet. Sehenswert sind die Kirche, das Kloster, der Wandelgang, das Refektorium und der Rosengarten, Eintritt 5 €zzgl. 50 € pro Klasse
Canal du Midi – er verbindet Atlantik und Mittelmeer. Die 300 Jahre alte Wasserstraße gehört inzwischen zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Highlights im Kanalverlauf sind unter anderem die Brücke über den Fluss Orb in Béziers, die 9 Schleusen von Fonseranes und der Malpastunnel.

Aktivprogramm
• See-Kajak Tour – 2,5 h inklusive professionellen Guides pro Person 25 €, Gruppen von 20 bis 70 Personen möglich.
• Hobie Cat – kleiner Katamaran: 2,5 h inklusive professionellen Guides pro Person 28 €, Gruppen von 10 bis 24 Personen.
• Stand-up-Paddle: 2,5 h inklusive professionellen Guides pro Person 28 €, Gruppen von 10 bis 15 Personen.
• Schnupper-Segeltour: 2,5 h inklusive professionellen Skippern pro Person 28 €, Tagestour 49 €, 15 bis 22 Personen.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im modernen Reisebus ab/an Heimatort (1 Nachtfahrt)
• Straßen- und Mautgebühren
• 500 km für Ausflüge vor Ort
• 4x Übernachtung in gewählter Unterkunft
• 4x Selbstversorgung oder Halbpension
• Einzel- oder Doppelzimmer für die Begleitpersonen
• Energiekosten
• Service & Freizeitangebote der Unterkunft
• 3 Freiplätze
• Informationsmappe
• Insolvenzversicherung

6 Tage/ 4 Übernachtungen mit Selbstversorgung in der Appartmentanlage
pro Person ab 158 €

6 Tage/ 4 Übernachtungen mit Halbpension in den Ferienzentren
pro Person ab 248 €


Programm-Bausteine individuell und nach Wunsch buchbar!

Download Katalogseite